Seitenbereiche

Steuernews für Mandanten

Inhalt
Sonnenblumenfeld

Familienentlastungsgesetz (FamEntlastG) kommt

- Steuernews für Mandanten

Referentenentwurf veröffentlicht

Lesen Sie mehr
Zinsen auf Münzen

BFH-Zinsbeschluss: Finanzverwaltung setzt Vollziehung aus

- Steuernews für Mandanten

Neues BMF-Schreiben

Lesen Sie mehr
Geldscheine

GmbH-Ausschüttungen und Teileinkünfteverfahren

- Steuernews für Mandanten

Wichtige Regelungen für GmbH-Ausschüttungen

Lesen Sie mehr
Impressumszettel auf Schreibtisch

Mitteilungspflichten für Auslandsbeziehungen

- Steuernews für Mandanten

Aktuelles BMF-Schreiben

Lesen Sie mehr

Familienentlastungsgesetz (FamEntlastG) kommt

Referentenentwurf veröffentlicht

BFH-Zinsbeschluss: Finanzverwaltung setzt Vollziehung aus

Neues BMF-Schreiben

GmbH-Ausschüttungen und Teileinkünfteverfahren

Wichtige Regelungen für GmbH-Ausschüttungen

Mitteilungspflichten für Auslandsbeziehungen

Aktuelles BMF-Schreiben

Brückenteilzeit kommt

Die Bundesregierung will Arbeitnehmern die Rückkehr zu einer Vollzeitbeschäftigung nach einer Teilzeitphase erleichtern.

Notebook oder Smartphone lohnsteuerfrei überlassen

Voraussetzung für die Steuerfreiheit ist, dass es sich bei dem Notebook oder Smartphone um ein betriebliches Gerät handelt.

Schornsteinfegerkosten komplett absetzen

Als Nachweis muss der Steuerpflichtige eine Rechnung erhalten haben, die er per Überweisung begleicht.

Arbeitszimmer: Kein Veräußerungsgewinn

Verkauf von Arbeitszimmer im selbst genutzten Wohnheim steuerfrei

Transferkosten lohnsteuerfrei

Shuttlebus zum Betriebsfest

Beschäftigung von Urlaubsaushilfen

Steuer- und Sozialversicherungsrecht

Steuerpflicht deutscher Sozialversicherungsrenten

Aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs

Rentenanpassung zum 1.7.2018

Renten steigen um 3,22 % bzw. 3,37 %

Software: Update oder Upgrade?

Betrieblich genutzte Software stellt ein immaterielles Wirtschaftsgut dar.

Ermäßigter Steuersatz für Hauswasseranschlusskosten

Die Finanzverwaltung war bisher der Auffassung, dass in solchen Fällen der allgemeine Umsatzsteuersatz von 19 % zu verrechnen ist.

Musterfeststellungsklage

Der Entwurf wurde von der Bundesregierung am 9.5.2018 beschlossen. Das Gesetz soll bereits ab 1.11.2018 gelten.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.